wayers Reisen

Freiwilligenarbeit weltweit – Lebe deinen Traum

Freiwilligenarbeit

Tu Gutes und erobere dabei die Welt!

bildungsdoc® kooperiert seit 2017 mit wayers

Wir haben uns für wayers (ehem. Praktikawelten), mit Sitz in München, entschieden, weil sie seit 2004 am Markt sind, ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und eine geringe Fluktuation unter ihren Mitarbeitern haben. Und liebevoll unsere Teilnehmer betreuen. Seit 2017 gibt es keine Beschwerden. Das passt!

Wir haben uns, entsprechend unseren Stärken, die Arbeit aufgeteilt: Wir machen die Beratung vor Ort und puzzeln mit den Teilnehmern die geplante Freiwilligenarbeit zusammen. Nachdem die Finanzierung dafür steht, übernimmt wayers unsere Teilnehmer und macht mit ihnen die ‚Feinjustierung‘ – u.a. Vertrag, Packliste, Flugbuchung, Einführungsseminar vor Ort, Ansprechpartner und Betreuung im Ausland.

Be more than a tourist!

Ganz getreu unserem Motto hast du mit wayers die Möglichkeit, in einem unserer über 300 Projekte in verschiedenen Bereichen mitzuwirken. Während deiner Freiwilligenarbeit lernst du eine neue Kultur kennen, bereist ein fremdes Land und kannst dich gleichzeitig in freiwilligen Projekten für Menschen, Tiere und die Umwelt engagieren.

Lass dich von bildungsdoc® vor Ort in Dresden beraten. Hier lernen wir dich persönlich kennen, beantworten alle Fragen und finden gemeinsam das passende Programm für dich, inkl. Finanzierung mit Förderungen. Also – worauf wartest du? Melde dich und dein Auslandsabenteuer wird Wirklichkeit.

bildungsdoc-tipp. Lass dich inspirieren von Video-Erfahrungsberichten zur Freiwilligenarbeit.

Deine Vorteile mit wayers:

  • Interkulturelles Vorbereitungsseminar persönlich oder online
  • Lebe in unseren eigenen wayers-Häusern weltweit
  • Adventure Pakete, Surfkurse und Ausflüge möglich
  • 70% der Programmgebühren fließen in unsere Zielländer
  • Kompetente Betreuung durch unsere Teams vor Ort
  • Wir kennen unsere Zielländer persönlich

Du hast die Wahl! Engagiere dich in einem nachhaltigen, sozialen Projekt in einem Zielland deiner Wahl und unterrichte Kinder, werde in einem Sozialarbeits-Projekt tätig oder engagiere dich in einem Building-Projekt.

Für die Tier- und Outdoor-Fans unter euch, sind unsere Umwelt- und Tierschutz-Projekte genau richtig. Ob du an Land in einem Wildlife-Projekt teilnimmst, Pinguine fütterst, mit Elefanten spazieren gehst oder dich am Meer um Schildkröten oder die Unterwasserwelt und deren Fischbestand kümmerst, du wirst hier auf jeden Fall eine Menge erleben.

Du arbeitest lieber mit Menschen zusammen? Dann werde im Bereich Medizin, Physiotherapie oder Psychologie tätig und sammle wertvolle Erfahrungen. Verbinde die Arbeit mit Kindern und Tieren und wirke bei einer Reittherapie mit. Da sich das Gesundheitssystem in anderen Ländern von dem deutschen unterscheidet, gibt es hier für dich eine Menge zu lernen und zu entdecken.

Wo es hingeht entscheidest du! Von Nord-, Mittel- oder Südamerika nach Afrika bis hin nach Asien oder Ozeanien? Die Welt steht dir offen!

Wie läuft die Freiwilligenarbeit ab?

Starten kannst du ab 16 Jahren, in ausgewählten Projekten auch schon ab 1 Woche. Eine Teilnahme ist also problemlos während der Semesterferien oder als kurze Auszeit vom Beruf möglich. All diejenigen, die etwas mehr erleben und intensiver in die Kultur des Gastlandes eintauchen wollen, können natürlich bis zu einem Jahr unterwegs sein.

bildungsdoc® in Dresden und unsere reisebegeisterten Mitarbeiter sind deine Ansprechpartner und stehen dir vor, während und nach deiner Reise mit Rat und Tat zur Seite. Mit unserem „Reise 1×1“ bist du optimal vorbereitet und mit Hilfe unserer Visumshilfestellung kann auch bei deiner Visums-Beantragung gar nichts schief gehen.

Vor Ort in deinem Traumland angekommen, wirst du vom Flughafen abgeholt und in deine Unterkunft gebracht, wo du herzlichst von anderen Weltenbummlern begrüßt wirst. Wenn deine Mahlzeiten nicht bereits inkludiert sind, hast du die Möglichkeit, in der Küche gemeinsam mit anderen Teilnehmern den Kochlöffel zu schwingen.

Natürlich hast du vor Ort rund um die Uhr einen Ansprechpartner und auch wir in Deutschland sind in Notsituationen 24 Stunden am Tag für dich erreichbar.

Nach deiner Rückkehr bekommst du von uns ein Teilnahmezertifikat, das dir deinen Freiwilligendienst bescheinigt. Wenn du Lust hast, kannst du unserem Returnee-Club beitreten und weiterhin ein Teil der wayers-Familie bleiben.

Teile diese Seite