youtube
BusinessFamilieGesundheitCARE-Pakete

CARE-Pakete - Freude schenken und Frust abbauen

Jeder Mensch macht in seinem Leben verschiedene Phasen durch. Wenn man es genau betrachtet, besteht das Leben aus diesen Phasen, die sich immer wieder Abwechseln. Sicherlich kennst Du das auch – wenn alles so läuft, wie Du es Dir vorgestellt hast, bist Du glücklich und damit in einer Hochphase.

Manchmal hat man aber ein kleines Tief, in der Umgangssprachen auch als „Durchhänger“ oder schlicht als Frust bezeichnet. In diesem Fall kann ein Care-Paket mit kleinen Geschenken schon für ein wenig Freude und einen Lichtblick sorgen. Damit zeigst Du, das Du an die beschenkte Person denkst. So ein Care-Paket kannst Du einfach beim Anbieter Punkt und Strich in Auftrag geben. Welche Vorteile das für den Beschenkten und natürlich auch für Dich hat, wollen wir Dir kurz zeigen.

Kleine Geschenke machen jeden Glücklich

Ein deutsches Sprichwort lautet, „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft!“. In jedem Sprichwort soll ja auch ein Fünkchen Wahrheit stecken. Doch gerade bei diesem Sprichwort kann man die Aussage aus vollem Herzen unterschreiben. Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, das Schenken einen positiven Einfluss auf den Körper und den Geist haben. Eine Beschreibung, welche chemische Reaktionen sich beim Beschenken in Körper und Gehirn abspielen, würde hier aber zu weit führen. Nur so viel, Schenken macht sowohl den Beschenkten wie auch den Schenkenden glücklich. Also eine klassische Win-Win-Situation für beide beteiligten Parteien und die ideale Methode um Frust abzubauen.

Freude mit einem Care-Paket bereiten

Mit einem Care-Paket spielen alle diese Dinge keine Rolle mehr, da Du bereits mit wenigen Klicks eine Freude bereiten und Frust abbauen kannst. Du musst nicht einmal die Geschenke selbst aussuchen, denn das wird durch den Anbieter erledigt. Das Wichtigste, was Du tun musst, ist die Adresse der zu beschenkenden Person angeben. Damit die Geschenke auch passend sind, solltest Du in ein paar Sätzen die Interessen der Person beschreiben. Schließlich soll sich die Person, die Du beschenken willst über das Care-Paket freuen.

Im letzten Schritt wählst Du den Wert, den das Care-Paket besitzen soll aus. Je nach Anbieter gibt es unterschiedlich Preise und Preisstufen. In der Regel kannst Du den Wert des Pakets aber zwischen 15 Euro und 50 Euro auswählen. Als Zahlungsmethoden stehen meistens Paypal und Überweisung zur Verfügung. Du kannst also auch die Bezahlung schnell und einfach von zuhause aus erledigen.

Nun geht alles seinen Gang und der Anbieter sucht die entsprechenden Geschenke aus, verpackt Sie und sendet Sie an die angegebene Person. Einfacher kann man jemanden eine Freude kaum noch machen. Der Vollständigkeit wegen sollte auch gesagt werden, dass hier leider die persönliche Note ein wenig zu kurz kommt. Manchmal geht es aber nicht anders, weil der Faktor Zeit eine Rolle spielt.

Wie man über Entfernungen jemanden Freude bereitet

Im Idealfall übergibt man Geschenke persönlich. In unserer heutigen Zeit fehlt einem manchmal einfach die Möglichkeit dazu. Oft leben die Menschen in weiter entfernten Regionen, was einen persönlichen Besuch aus Zeitgründen schwierig macht. In solchen Fällen belässt man es dann oft nur bei einem Anruf, weil einem selbst vielleicht die Zeit für größere Aufmerksamkeiten fehlt. Allerdings entgeht einem so auch die Chance ein wenig Freude in das Leben anderer und in das eigenen Leben zu bringen.

Fehlende Zeit ist überhaupt einer der häufigsten Gründe, weshalb man auf das Schenken verzichtet. Schließlich muss man sich Gedanken machen, was man jemanden schenkt und die Sachen besorgen. Dazu kommt noch das Verpacken und man muss das Paket noch zur Post bringen. Meist schiebt man diese Dinge dann vor sich her und verpasst so die Gelegenheit zum Abbau von Frust und zum Glücklich sein.

bildungsdoc®-Empfehlungen:

Teile diesen Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare