AuslandKarriereWeiterbildungWeiterbildung im Ausland

Open your mind - Beliebte Auslandsstationen zur Weiterbildung

Wenn du dich schon immer einmal im Ausland weiterbilden wolltest, aber bisher nicht wusstest, welches Land dir dafür die besten Möglichkeiten bietet, haben wir gute Nachrichten für dich. Wir haben diesen Artikel nämlich speziell für diejenigen verfasst, die bereit für eine neue Erfahrung sind, aber noch nicht genau wissen, wo es hingehen soll.

Die Entscheidung, wo man sich weiterbilden möchte, ist wahrlich keine leichte. Es kann überwältigend erscheinen, sich für ein Land zu entscheiden, wenn man die ganze Welt zu zur Auswahl hat. Im Folgenden stellen wir dir daher die Top 3 der beliebtesten Auslandsstationen zur Weiterbildung vor.

Griechenland

Als Wiege der Philosophie und Geburtsort der westlichen Zivilisation verfügt Griechenland über eine reiche und fesselnde Geschichte sowie ein reiches Erbe, das es zu entdecken gilt. In den Bereichen Kultur und Abenteuer steht das Land ganz oben auf der Liste der gefragtesten Locations zum Studieren.

Du wirst in das Umfeld eintauchen, welches die antiken griechischen Gelehrten zu ihren enormen Fortschritten in der Philosophie, Medizin, Mathematik und sogar der Harmonielehre inspiriert hat. Außerdem sind alle Studiengänge für Studierende aus der EU kostenlos und die Lebenshaltungskosten in Griechenland sind, für europäische Verhältnisse, sehr niedrig.

Schweden

Schweden ist das Zentrum der Innovation, der Inklusion und des unabhängigen Denkens. Schweden bietet dir nicht nur ein fortschrittliches und kreatives Bildungsangebot, sondern steht auch an erster Stelle bei den Bildungskosten in Europa. Das gleicht zumindest die hohen Lebenshaltungskosten wieder aus.

Zu den weiteren Vorteilen eines Studiums in Schweden gehören das subjektive Wohlbefinden und die Ausgewogenheit von Beruf und Privatleben. Die Schweden sind sehr stolz auf ihr Bildungssystem und zudem fest davon überzeugt, dass das Leben in ihrem Land besser ist als sonst wo auf der Welt.

Frankreich

Frankreich ist, dank seiner reichen Kultur, Gastronomie, Architektur und dem blühenden Studentenleben, der ideale Ort für ein Auslandsstudium. Ein Studium in Frankreich gibt dir die Möglichkeit, die Sprache zu lernen und eine neue kulturelle Perspektive zu gewinnen.

Als eines der ältesten und geschichtsträchtigsten Länder der Welt, sind Frankreich und seine Bewohner für ihre gute Küche, Mode und Kunst bekannt. Doch abgesehen davon, sind die Möglichkeiten, sich in Frankreich weiterzubilden, umfangreicher und leichter zugänglich als vielerorts. Zudem sind die Studienkosten für jene, die dort leben möchten, relativ günstig.

bildungsdoc®-Empfehlungen:

bildungsdoc® Podcast: High School Year & Work & Travel
bildungsdoc®-Buchshop: ‚Vorbereitung Arbeitsmarkt Zukunft‘ & ‚Schulbesuch im Ausland – aus der Sicht einer Schülerin‘
bildungsdoc® beantwortet Fragen zu: Au Pair, Auslandsjahr, Auslandspraktikum, Work & Travel, Freiwilligenarbeit und Schulbesuch im Ausland.

Teile diesen Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare