AuslandBerufseinstiegEltern, FamiliePersönlichkeit & KarriereSchuleSprachenStudiumAuslandsjahr im Lebenslauf

Wie macht sich ein Auslandsjahr im Lebenslauf?

Ein Auslandsjahr macht sich auf verschiedene Weise im Lebenslauf bemerkbar. Ein Auslandsjahr stellt eine wertvolle Erfahrung dar, die von potenziellen Arbeitgebern geschätzt wird.

Sprachkenntnisse auf hohem Niveau

Zunächst einmal verbessert ein Auslandsjahr deine Sprachkenntnisse entscheidend. Du lernst die Umgangssprache, welche besonders beliebt bei Unternehmen ist. Sprachkenntnisse sind ein wichtiger Faktor, insbesondere in Berufen, die internationale Kommunikation erfordern.

Auch die Mitarbeiter werden immer internationaler, sodass in immer mehr Unternehmen Englisch als Firmensprache sich durchgesetzt hat. Verfügst du auch noch über gute Spanischkenntnisse, ist dies in einem internationalen Unternehmen von großem Vorteil. Du kannst dich mit Englisch und Spanisch mit fast 2/3 der Weltbevölkerung verständigen. Hebe deine Sprachkenntnisse im Lebenslauf hervor und füge, wenn vorhanden, Sprachzertifikate bei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erlernen von interkulturellen Kompetenzen

Ein weiterer großer Vorteil eines Auslandsjahres ist, interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln und dabei deine Perspektive zu erweitern. Ein Arbeitgeber kann diese Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen nutzen, zum Beispiel im internationalen Vertrieb, im Marketing oder in der Unternehmenskommunikation. Du solltest deshalb im Lebenslauf erwähnen, in welchem Land oder Ländern du dein Auslandsjahr verbracht hast und wie du von dieser Erfahrung profitierst. Hast du beispielsweise an einem interkulturellen Austauschprogramm teilgenommen oder in einem internationalen Unternehmen gearbeitet, hebe diese Erfahrungen im Lebenslauf hervor.

Erwerben von besonderen Fähigkeiten und Erfahrungen

Ein Auslandsjahr ist auch eine hervorragende Gelegenheit, um wertvolle Fähigkeiten und Erfahrungen zu sammeln, die in verschiedenen Berufsfeldern von Bedeutung sind. Hast du im Ausland gearbeitet hast, hebe in deinem Lebenslauf die erworbenen Fähigkeiten wie Teamarbeit, Kundenbetreuung, Zeitmanagement und organisatorische Fähigkeiten hervor. Dies zeigt potenziellen Arbeitgebern, dass du nicht nur eine wertvolle Erfahrung gemacht hat, sondern auch in der Lage bist, diese Erfahrungen in einem beruflichen Kontext anzuwenden. Planst du, in einem internationalen Unternehmen zu arbeiten, erwähne im Lebenslauf, wie du diese erworbenen interkulturellen Kompetenzen nutzen wirst, die du im Ausland erworben hast.

Hast du ein Studium im Ausland absolviert, erwähne auch deine akademischen Leistungen im Lebenslauf füge eine Liste der Kurse bei, die du erfolgreich absolviert hast.

Wie ‚strukturiert‘ war das Auslandsjahr?

Erwähne im Lebenslauf, welche Art von Organisation oder Programm du für das Auslandsjahr genutzt hast. Hast du einem strukturierten Austauschprogramm teilgenommen hat, das von einer Universität oder einer Organisation organisiert wurde, dann teile das mit. Denn es zeigt, dass du der Lage bist, sich in eine neue Umgebung zu integrieren und von Ressourcen und Unterstützungsmöglichkeiten zu profitieren, die zur Verfügung gestellt worden.

Auslandsjahr - eine 'Statussymbol' bei der Bewerbung

Für dich ist ein Auslandsjahr eine tolle Erfahrung, in welchem du neue Kulturen kennenlernst, deine Sprachkenntnisse verbesserst und dich persönlich turbomäßig weiterentwickelst. Während deines Auslandsjahres lernst du neue Freunde aus der ganzen Welt kennen, baust dir ein breites internationales Netzwerk auf. Ein Auslandsjahr ist eine Herausforderung. Du passt dich an eine neue Umgebung an und lernst zu Beginn, mit eventuellem Heimweh umzugehen.

Daher ist es wichtig, dass du dich im Voraus gut vorzubereitest, um dich auf die kulturellen Unterschiede und die Herausforderungen, die auf dich warten, einzustellen. Insgesamt ist ein Auslandsjahr jedoch eine sehr bereichernde Erfahrung, die dir eine Basis legt für ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben – beruflich und privat.

Lass dich beraten – …und dann nix wie weg! ✈

bildungsdoc ePapaer-Katalog
Teile diesen Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare