AuslandEltern, FamiliePersönlichkeit & KarriereSchuleSprachenAngst vorm High School Year

Du hast Angst vorm High School Year?

Es ist normal, dass du dich vor einem High School Year in einem anderen Land, einer anderen Kultur unsicher oder ängstlich fühlst. Zum ersten Mal verlässt du für längere Zeit deine Komfortzone, in der dir alles vertraut war. Jetzt warten Veränderungen und viele Herausforderungen auf dich. Die häufigsten Ängste, die Schüler haben, sind:

  • Sprachbarrieren und Kommunikationsprobleme
  • Schwierigkeiten, sich an eine neue Umgebung und Kultur anzupassen
  • Heimweh, Trennung von Familie und Freunden
  • Akademische Herausforderungen und der Umgang mit einem neuen Schulsystem
  • Schwierigkeiten, neue Freunde zu finden und soziale Bindungen aufzubauen

Es ist aber wichtig zu verstehen, dass diese Ängste normal sind und dass es Wege gibt, damit umzugehen. Das High-School Year wird im Nachhinein das beste Jahr deines bisherigen Lebens gewesen sein – eine aufregende und tolle Zeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du bist nicht allein!

Die meisten Schüler haben ähnliche Erfahrungen gemacht. Fast jeder fühlt sich anfangs ein wenig unsicher und nervös, wenn er zum ersten Mal in eine High School geht. Das bedeutet, du bist damit nicht allein. Du kannst dich jederzeit an deine Mitschüler wenden, wenn du Unterstützung brauchst. Alle Schüler, die du ansprichst oder auch nicht, werden dir helfen.

Es dauert nicht lange neue Freunde zu finden

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu engagieren und Freunde zu finden. Die High School bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Clubs, an denen alle Schüler teilnehmen können, wie Sportteams, Theatergruppen, Musikvereine und vieles mehr. Diese Clubs sind eine großartige Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen und Freundschaften zu schließen.

Selbstentdeckung und Vorbereitung auf die Zukunft

Neben den vielen lustigen und aufregenden Momenten, die du mit deiner Gastfamilie und deinen Freunden erlebst, bietet dir dieses Auslandsjahr viele Chancen zur persönlichen Entwicklung. In dieser Zeit entdeckst du auch neuen Fähigkeiten und Interessen an dir. Du erkundest deine beruflichen Ziele (mit berufsorientierten Fächern im Stundenplan) und findest heraus, was du später im Leben tun möchtest – privat und beruflich.

Das High School Year ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Selbstentdeckung und zur Vorbereitung auf deine Zukunft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nur 9 bis 12 Monate deines Lebens

Außerdem solltest du dich daran erinnern, dass das High School Year nur 9-12 Monate in deinem Leben dauert, je nach Land. Indem du deine Ängste und Sorgen beiseitelegst und das Beste aus deiner High School-Zeit machst, wirst du mit Sicherheit wachsen und dich weiterentwickeln.

Fazit

Wenn du dich also auf die positiven Aspekte der Erfahrung konzentrierst, dich engagierst und ganz viel Spaß hast, wirst du eine großartige Zeit haben und viel lernen. Also hab keine Angst – das High School Year ist eine aufregende und lohnende Zeit, auf die du dich freuen kannst.

Du solltest auch wissen, dass ein High School Year eine einzigartige Chance ist, neue Erfahrungen zu sammeln, neue Freunde zu finden und eine andere Kultur kennenzulernen. Wenn du dich gut vorbereitest und dich aktiv auf die Herausforderungen einlässt, wirst du diese Erfahrung in vollen Zügen genießen und davon ein Leben lang profitieren.

bildungsdoc ePapaer-Katalog
Teile diesen Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare