youtube

OHM Professional School – Technische Hochschule Nürnberg

OHM Professional School

Ihr Anbieter für berufsbegleitende Weiterbildung in der Metropolregion Nürnberg

Die OHM Professional School ist das Institut für berufsbegleitende Weiterbildung der Technischen Hochschule Nürnberg. Mit einer fast 20-jährigen Markterfahrung und aktuell über 20 maßgeschneiderten Angeboten aus den Bereichen Technik, Informationstechnologie und Wirtschaft ist die OHM Professional School der Partner für zielorientierte akademische  Weiterbildung und lebenslanges Lernen in der  Metropolregion Nürnberg. Das Portfolio umfasst diverse Studien- und Zertifikatslehrgänge, sowie Fachtagungen, (Firmen) Seminare und Konferenzen.

MBA Program

Corporate Master Program Business Background and Non-Business Background. Der MBA Business Background richtet sich an Bewerber mit einem abgeschlossenen wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulstudium, das MBA Program Non-Business Background an Bewerber mit abgeschlossenem Hochschulstudium in einem nicht-wirtschaftlichen Fach. In einem Zeitraum von 18 bis 24 Monaten erarbeiten sich die Teilnehmer essenzielles Wissen zu zentralen Themen der Unternehmensführung im internationalen Kontext. Besonderer Wert wird auf eine ausgewogene Balance von theoretischen und praktischen Lernmodulen gelegt. Die Unterrichtssprache ist ausschließlich Englisch.

Masterstudiengänge

Master Einkauf und Logistik / Supply Chain Management

Der Masterstudiengang Einkauf und Logistik / Supply Chain Management qualifiziert die Teilnehmer systematisch zum Management von Wertschöpfungsketten im Unternehmen und in der Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden. Besonders Augenmerk liegt dabei auf den Bereichen Einkauf und Logistik. Die Durchführung des weiterbildenden Masterprogramms erfolgt durch die beiden Hochschulen Nürnberg und Hof. Der Studiengang ist berufsbegleitend über 6 Semester ausgelegt.

Master Einkauf und Supply Management

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Einkauf und Supply Management ist modular aufgebaut und setzt sich aus den Zertifikatslehrgängen „Beschaffung und Supply Chain Management“, „Einkaufscontrolling“, und „Lieferantenauswahl und Vergabemanagement“ sowie einer Masterarbeit zusammen. Diese können zeitlich flexibel absolviert werden und vermitteln den Teilnehmern umfassende Kenntnisse, um Managementaufgaben in der Versorgung zu übernehmen.

Master Facility Management

Der berufsbegleitende Master Facility Management vermittelt Ihnen die fachlichen und methodischen Kompetenzen, um eine prozessorientiertes und ganzheitliches FM zu gewährleisten: FM-Strategien und Unternehmensführung, Anlagen- und Gebäudetechnik incl. Automatisierung, Gebäude- und Projektmanagement. Abgerundet wird Ihr Wissenszuwachs durch das Thema Recht und Betreiberverantwortung. Das Studium absolvieren Sie im Blended-Learning-Konzept bei dem sich Selbstlernphasen mit Präsenzblöcken abwechseln. Die Block- und Projektphase erstreckt sich auf zwei Semester, die noch um ein drittes Semester für die Masterarbeit erweitert werden.

Master Software Engineering und Informationstechnik

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Software Engineering und Informationstechnik umfasst 3 Semestern mit 12 Unterrichtsblöcken (Modulen), Selbstlernphasen und Projektarbeiten und schließt mit einer Masterarbeit im 4. Semester ab. Inhaltlich behandeln die Module technische Kerngebiete der Softwareentwicklung, wie z.B. Requirements Engineering, Datenbanken, Webtechnologien und Objektorientierung. Die technischen Themen werden ergänzt durch Projektmanagement, Soft Skills und unternehmerisches Denken. Sie haben die Wahl zwischen 3 Vertiefungsschwerpunkten, um sich entsprechend Ihrer persönlichen Interessen zu spezialisieren. Softwareentwicklung, Usability Engineering und IT-Security Engineering. Diese Schwerpunkte können Sie auch einzeln als eigenständige Lehrgänge und Zertifikate der Technischen Hochschule Nürnberg studieren.

Master Beratung und Coaching

Der berufsbegleitende Studiengang Master Beratung und Coaching umfasst 5 Semester mit 12 Unterrichtsblöcken (Modulen), Selbstlernphasen, Projektarbeiten und schließt mit einer Masterarbeit im 5. Semester ab. Gut qualifizierte Berater und Coaches werden am Arbeitsmarkt im Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich sehr nachgefragt. Durch das Masterstudium hat man im Beruf die Möglichkeit, zusätzliche Kompetenzbereiche mit erweiterter Entscheidungsbefugnis zu erhalten oder in Zukunft eine Leitungsfunktion einzunehmen.

OHM Professional School

Mit dem Weiterbildungsmaster wird auf einem wissenschaftlich fundierten Niveau passgenau das nötige Know-how vermittelt, das für die anspruchsvolle Tätigkeit benötigt wird. Der Masterstudiengang wendet sich an selbstständige oder angestellte Fachkräfte sowie (künftige) Führungskräfte und Entscheidungsträger(inn)en aus dem Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich.

Bachelorstudiengang: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft

Der berufsbegleitende Bachelor Betriebswirtschaft verbindet Beruf mit Studium. In 12 Trimestern werden neben den betriebswirtschaftlichen Fachkenntnissen auch soziale und methodische Kompetenzen sowie Schlüsselqualifikationen gefördert, die zur Persönlichkeitsbildung und Führungsfähigkeit beitragen. Für IHK- und VWA Betriebswirte besteht außerdem die Möglichkeit, der Anrechnung von Prüfungsleistungen. Dadurch kann die Dauer des Bachelorstudiums um etwa die Hälfte verkürzt und damit auch die Kosten reduziert werden.