AllgemeinAusbildungEltern, FamilieSchuleStudiumWeiterbildung, Bildung 4.0Adobe Creative Cloud

Einfache Schritte um Adobe Creative Cloud vom Mac zu deinstallieren

In der Adobe Creative Cloud hat Adobe für seine Anwender verschiedene Anwendungen für den Desktop- wie auch Mobilbereich zusammengefasst. Darunter befinden sich zum Beispiel Photoshop, Acrobat, Premiere Pro, Illustrator und noch viele weitere Anwendungen. Egal, was die Ursache ist, kann es vorkommen, dass Sie diese Anwendungen löschen möchten. Was Sie dabei beachten müssen und wie Sie dabei am besten vorgehen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Lesen Sie hier, wie Sie die Creative Cloud von Adobe von Ihrem Mac deinstallieren können.

Beachten Sie vor der Deinstallation folgendes

Folgende Schritte sollten Sie unbedingt beachten, bevor Sie die Adobe Creative Cloud von Ihrem Mac deinstallieren:

  • Bevor Sie die Deinstallation beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass alle Daten von der Cloud mit Ihrem Mac synchronisiert sind. Dateien, welche nicht synchronisiert sind, können verloren gehen.
  • Überprüfen Sie die Rechte auf Ihrem Benutzer. Sie benötigen auch zum deinstallieren Administrator Rechte.
  • Deinstallieren Sie nun alle Anwendungen, die in der CC enthalten sind. Jede Anwendung können Sie dabei einzeln deinstallieren. Wenn Sie nicht alle entfernen, so können Sie im Anschluss die Creative Cloud nicht entfernen.

So gehen Sie bei der Deinstallation vor

Wenn Sie nicht jede Anwendung einzeln deinstallieren möchten, können Sie auf Programme und Anwendungen von Drittanbietern zugreifen. Dabei sind Reinigungsprogramme eine perfekte Lösung, um alle Anwendungen und Dateien, die mit der Adobe Creative Cloud in Verbindung stehen, zu löschen. Die Software ist besonders einfach in der Anwendung und bietet noch viele weitere Möglichkeiten wie zum Beispiel das Entfernen von Malware und Cleaner für Junk Daten. Weiter können Sie mit dieser Lösung auch Ihr System optimieren.

So gehen Sie vor, um mit der Anwendung Ihre Deinstallation durchzuführen:

  1. Laden Sie sich die Software von diesem Link herunter und installieren Sie die Software auf Ihrem Mac.
  2. Gehen Sie in das Menü „Deinstallationsprogramm“ und wählen anschließend „Alle Anwendungen anzeigen“ aus.
  3. Wählen Sie anschließend die Lösung Adobe aus
  4. Wählen Sie alle Apps der Adobe Creative Cloud aus und klicken Sie auf „Deinstallieren“

Im Anschluss werden nun alle Komponenten der Adobe Creative Cloud von Ihrem Mac entfernt. Damit haben Sie es mit sehr wenigen Klicks geschafft und die Anwendungen komplett gelöscht.

Zurücksetzen von Adobe Creative Cloud zur Reparatur

Wenn Sie Probleme mit den Anwendungen haben, so können Sie mit dieser Software auch die Adobe Creative Cloud zurücksetzen und damit eine Reparatur bewirken. Dabei werden alle Anwendungen auf die Voreinstellungen zurückgesetzt. Nach einem Neustart können Sie dann die Anwendungen wieder starten und Ihre gewünschten Einstellungen einstellen und weiterhin verwenden.

Einfache Anwendung effektiver Nutzen

Im Gegensatz zur manuellen Deinstallation bewirkt die Lösung mittels einer App eine einfache und effiziente Deinstallation und Bereinigung Ihres Systems. Die Anwendungen werden restlos und effizient von Ihrem Rechner entfernt. Dazu benötigen Sie nur wenige Klicks mit der Maus und schon ist es geschehen. Weiter können Sie mit dieser Software Ihr System bereinigen und auch verschiedene Optimierungen durchführen und damit eine stabile Umgebung schaffen. Probieren Sie einfach diese einfache und effektive Lösung aus und deinstallieren Sie alle nicht mehr benötigten Anwendungen erfolgreich von Ihrem Mac.

bildungsdoc Katalog
Teile diesen Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare