AuslandSprachenWeiterbildungMalta Sprachreise

Malta - Die ideale Alternative für deine Sprachreise

Wer gerade mit dem Abi oder der Matura fertig ist und sein Englisch ein wenig aufpolieren möchte, der hat in Europa gleich zwei Möglichkeiten. Zum einen sind da Großbritannien und Irland, bei denen du zwar authentisches Englisch lernen kannst und gute Einblicke in die Kultur bekommst, die aber auch ihre Tücken haben. Gerade das vereinigte Königreich, dass mittlerweile nicht mehr Teil der Europäischen Union ist ist längst keine ideale Alternative mehr. Gerade für längere Besuche und Sprachreisen sind die Rahmenbedingungen hier nicht eindeutig geklärt und könne ihre Probleme mit sich bringen. Länder wie Irland haben da einen deutlichen Vorteil, denn Irland ist und bleibt weiterhin Teil der europäischen Union. Dabei hat Irland einiges zu bieten und viel Fläche zum Erkunden. In Sachen Ferienjobs und Arbeit gestaltet sich die Suche dort nicht ganz so einfach. Dennoch solltest du dich auch in Irland problemlos zurechtfinden können. Einzig der anfangs etwas gewöhnungsbedürftige Akzent kann zu Schwierigkeiten am Anfang führen. Allerdings klingst du mit ein wenig Übung ganz wie ein Einheimischer und kannst die dortigen Akzente leicht verstehen.

Wer aber nicht in die Kälte des Nordens möchte, für den bietet sich in Europa nur eine weitere Alternative: Malta. Malta ist ein Inselstaat ganz im Süden Europas und liegt noch etwas südlicher als Sizilien. Das Wetter ist durchgehend gut und du kannst dich auf viele Tage am Strand freuen. Der Clou an der Sache ist, dass Englisch eine der Amtssprachen in Malta ist. Malta ist international sehr beliebt als Destination für Sprachreisen. Maltesisch ist dort trotzdem sehr verbreitet und eher mit dem Arabischen als dem Englischen verwandt. Dementsprechend gestaltet sich auch der Akzent der Einheimischen. Keine Sorge, die Sprachschulen bringen dir akzentfreies Englisch bei, dass du sofort vor der Tür ausprobieren und üben kannst.

Wenn du länger als nur ein paar Wochen bleiben möchtest, dann hast du in Malta sehr gute Chancen leicht einen Job zu finden, denn die Glücksspielindustrie Europas hat hier einen Hotspot. Viele auch in Deutschland sehr bekannte Casinos und Sportwetten-Anbieter sind mit dabei. Fußballwetten und Glücksspiel sind in Deutschland vollkommen legal und dementsprechend suchen die Unternehmen immer wieder deutschsprachiges Personal. Auf diese Weise kannst du dir nicht nur deinen Auslandsaufenthalt finanzieren, sondern auch dein Englisch im Unternehmen verbessern. Die Vorteile für dich liegen klar auf der Hand, denn du kannst Auslandserfahrung vorweisen und zusammen mit deinen frisch aufpolierten Englischkenntnissen hast so deutlich besseren Chancen auf einen Job in Deutschland.

Malta ist ein sehr kleines Land, das sich auf mehrere Inseln aufteilt. Wenn du Sonne, Strand und das Mittelmeer magst, dann ist Malta genau das Richtige für dich. Als Bürger eines EU-Mitgliedsstaats hast du hier dieselben Rechte wie in allen anderen europäischen Ländern auch und kannst so alle Vorzüge genießen. Entfliehe jetzt der grauen Einöde Deutschlands und verbinde das Nützliche mit dem Angenehmen. Malta ist die ideale Destination für Sprachschüler, die ihr Englisch verbessern oder gar von Grund auf lernen wollen. Günstige Flüge gibt es durchgehend von vielen deutschen Flughäfen durch die Airline Air Malta.

bildungsdoc®-Empfehlungen:

Teile diesen Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare