RSS Social Bookmark Google+ Social Bookmark Twitter Social Bookmark Facebook



Datenschutz

1. bildungsdoc® (BD) Bekenntnis zum Schutz Ihrer Daten

BD bekennt sich dazu, die Privatsphäre seiner Kunden zu schützen. Die BD-Datenschutzrichtlinie findet Anwendung auf alle personenbezogenen Daten, die durch BD erhoben oder an BD übermittelt werden, egal ob offline oder online, einschließlich personenbezogener Daten, die durch BD-Webseiten und durch die von BD kontrollierten Social Media-Seiten erhoben oder übermittelt werden.


2. Personenbezogene Daten

Welche personenbezogene Daten werden durch BD erhoben?
"Personenbezogene Daten” bezeichnen Daten, die Sie als Individuum identifizieren. Hierzu zählen:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Postadresse/Versandadresse
  • Telefonnummer (einschließlich Festnetz- und Mobiltelefonnummern)
  • E-Mail-Adresse
  • Name der Schule
  • Klassenstufe
  • Geplanter Auslandsaufenthalt
  • Name und Adresse des Unternehmens

Wie erhebt BD personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten können durch BD auf verschiedene Weise erhoben werden, einschließlich:

  • Durch BD-Webseiten: BD kann personenbezogene Daten erheben, wenn Sie sich zum Beispiel für einen Beratungstermin, für eine Veranstaltung oder den BD-Newsletter anmelden oder das BD-Handbuch bzw. Kataloge bestellen.
  • Offline: BD kann personenbezogene Daten von Ihnen auch offline erheben, wenn Sie sich zum Beispiel bei Veranstaltungen/Messen in BD-Listen eintragen, um mit BD einen Beratungstermin zu vereinbaren oder BD telefonisch kontaktieren wegen einer telefonischen Beratung bzw. eines Beratungstermins im Beratungsbüro Dresden.
  • Aus anderen Quellen: Im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze kann BD personenbezogene Daten über Sie auch aus anderen Quellen erheben. Dazu gehören zum Beispiel Kooperationspartner von BD. Wenn Kunden von Kooperationspartnern gern von BD im Beratungsbüro Dresden beraten werden möchten, erfolgt eine Übergabe der notwendigen Daten für die Beratung durch den jeweiligen Kooperationspartner an BD.
  • Über den Browser oder das Eingabegerät: Bestimmte Arten von Daten werden durch die meisten Browser oder automatisch durch das Eingabegerät erhoben. Diese Informationen nutzt BD für statistische Zwecke sowie um das ordnungsgemäße Funktionieren der BD-Seiten sicherzustellen.
  • Durch Server-Log-Dateien: Ihre „IP-Adresse“ ist eine Nummer, die dem von Ihnen genutzten Computer bzw. Eingabegerät automatisch von Ihrem Internetanbieter zugeteilt wird. Eine IP-Adresse wird vom BD-Server automatisch identifiziert und in den Server-Log-Dateien gespeichert, sobald ein Nutzer die Seiten besucht. Ebenso werden die Uhrzeit sowie die Seiten, die besucht wurden, gespeichert.

Wie werden personenbezogene Daten durch BD genutzt?

Personenbezogene Daten können durch BD folgendermaßen genutzt werden:

  • Um von Ihnen an BD gerichtete Anfragen nach einem Beratungstermin zu beantworten und gleichzeitig diesen Termin vorzubereiten.
  • Um von Ihnen an BD gerichtete Anfragen nach einer telefonischen Beratung nachzukommen und diese Beratung auch vorzubereiten.
  • Um von Ihnen an BD gerichtete Anfragen, etwa um einen Newsletter an Sie zu verschicken oder auf Ihre Fragen und Kommentare zu antworten.
  • Um Ihrer Katalog- oder Handbuchbestellungen zu erfüllen.
  • Um Ihnen Neuigkeiten und Ankündigungen zu Aktionen und Programmen zukommen zu lassen und um Ihnen Einladungen zur Teilnahme an speziellen Programmen zuzusenden.
  • Zum Zwecke des Geschäftsbetriebes, etwa Geschäftsanalyse und Marktforschung, Verbesserung der BD-Webseiten, Verbesserung unserer Dienstleistungen. BD nutzt die über den Browser oder Ihr Endgerät erhobenen Daten für statistische Zwecke sowie um sicherzustellen, dass die Seiten ordnungsgemäß funktionieren.
  • Sofern BD es für notwendig oder angemessen hält, stets jedoch nur, wenn und soweit nach der geltenden Rechtslage gestattet: (a) nach geltendem Recht, einschließlich der geltenden Gesetze außerhalb Ihres Aufenthaltslandes; (b) um geltenden Gesetzen Rechnung zu tragen; (c) um auf Anfragen von Behörden und Regierungsstellen, auch aus anderen Ländern als Ihrem Aufenthaltsland, antworten zu können; (d) um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen; (e) um den BD-Betrieb zu schützen; (f) um BD-Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder BD-Eigentum vor Ihnen oder anderer zu schützen; und (g) um Ausgleichsansprüche bildungsdocseits zu verfolgen oder bildungsdocseits erlittenen Schaden zu minimieren.

Übermittlung/Teilung personenbezogener Daten an Partnerunternehmen

Ihre personenbezogenen Daten werden an Partnerunternehmen übermittelt, sofern dies nach geltendem Recht notwendig oder erlaubt ist oder wenn Sie in die Übermittlung eingewilligt haben und stets in Übereinstimmung mit geltendem Recht. Nur solche Partnerunternehmen erhalten Zugang zu personenbezogenen Daten, welche diese benötigen, um die von Ihnen auf den BD-Seiten oder in Beratungsgesprächen abgegebene Bewerbungen, Anmeldungen, Bestellungen von Katalogen, etc. abzuwickeln. Diese Partnerunternehmen werden nur jene Daten erhalten, die für diesen Zweck notwendig sind. Kein Partnerunternehmen erhält Ihre personenbezogenen Daten für eigene Marketingzwecke.


3. Worauf basiert das Recht von BD, personenbezogene Daten zu sammeln und zu nutzen?

BD begründet das Recht, Ihre persönliche Daten zu sammeln und zu nutzen, um Sie mit den Informationen, Produkten und Dienstleistungen zu versorgen, die Sie bei BD bestellt haben. Sensible persönliche Daten, zum Beispiel zur Gesundheit, nutzt BD nur in dem Umfang, wie sie für die Leistungserbringung benötigt werden.


4. Sicherheit

BD nutzt organisatorisch, technisch und administrativ zumutbare Maßnahmen, um die unter BD-Kontrolle befindlichen personenbezogenen Daten zu schützen. Dennoch kann leider für keine Datenübertragung durch das Internet oder für Datenspeicherungssysteme eine hundertprozentige Sicherheitsgarantie gegeben werden. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit BD nicht mehr sicher ist, informieren Sie BD bitte unverzüglich über das Problem, indem Sie sich mit BD wie im Abschnitt „Kontakt“ beschrieben in Verbindung setzen.


5. Beendigung der Nutzung Ihrer personengebundene Daten

  • Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt den Wunsch haben, den Empfang von Werbenachrichten durch BD zu unterbinden, können Sie dies am Einfachsten tun, indem Sie bei erhaltener Marketing-Post kurz eine Abmeldenachricht an BD senden oder auf den Abmelde-Link klicken. Weiterhin können Sie BD Ihren Wunsch über die im Abschnitt „Kontakt“ beschriebenen Kontaktinformationen per E-Mail, Telefon oder postalisch mitteilen. Bitte achten Sie darauf, dass aus der Nachricht ersichtlich ist, dass Sie keine weiteren Werbemitteilungen mehr wünschen.
  • Bitte beachten Sie, dass die Änderungen nicht immer unverzüglich umgesetzt werden können. BD ist bemüht, Ihre Anfrage unverzüglich zu bearbeiten. Bitte beachten Sie außerdem, dass Sie von BD weiterhin Nachrichten mit organisatorischen Inhalten erhalten werden, auch dann, wenn Sie den Erhalt von Werbenachrichten abgelehnt haben. Das Abbestellen von Nachrichten mit organisatorischen Informationen ist nicht möglich.

6. Zugang zu Daten, Berichtigung, Löschung und Sperrung

  • Sie haben im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze das Recht, Zugang zu den personenbezogenen Daten, die BD über Sie gespeichert hat, zu erhalten sowie Ihre personenbezogenen Daten korrigieren, löschen oder sperren zu lassen. Außerdem steht es Ihnen zu, der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung und der Markt- oder Meinungsforschung kostenfrei und zu jeder Zeit zu widersprechen. Ebenso können Sie jederzeit alle BD gegenüber erteilten Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Um die vorgenannten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontakt“ beschrieben und beschreiben Sie Ihr Anliegen genau.
  • BD wird Ihr Anliegen, so schnell wie BD dies möglich und zumutbar ist, umsetzen. Bitte beachten Sie, dass es trotz der Bemühungen von BD vorkommen kann, dass gewisse Datenreste in der BD-Datenbank und anderen Erfassungssystemen erhalten bleiben, die nicht entfernt oder verändert werden können. Bitte nehmen Sie außerdem zur Kenntnis, dass BD unter Umständen bestimmte Daten zu Buchhaltungszwecken aufbewahren muss und/oder um Transaktionen zu vollenden, die Sie vor Ihrer Löschungs- oder Änderungsanfrage an BD begonnen haben (z.B. wenn Sie eine Bestellung vorgenommen oder an einer Webeaktion teilgenommen haben, können Sie ggf. Ihre personenbezogenen Daten nicht ändern oder löschen, bis die jeweilige Bestellung oder Werbeaktion abgeschlossen wurde).

7. Seiten von Drittanbietern

  • Diese Datenschutzrichtlinie befasst sich nicht mit dem Umgang von Dritten in Bezug auf Datenschutz, Daten oder anderen Praktiken und BD übernimmt keine Verantwortung für das Verhalten Dritter diesbezüglich, einschließlich der durch Dritte betriebenen Seiten, auf welche von Seiten von BD verlinkt wird. In der Aufnahme eines Links auf andere Seiten in Seiten von BD, ist keine Billigung oder Anerkennung der verlinkten Seite durch BD zu sehen.
  • Zusätzlich kann es vorkommen, dass BD Ihnen Zugang zu Drittanbieterfunktionalitäten gewährt, die es Ihnen gestatten, Ihren Social Media-Accounts Inhalte hinzuzufügen. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass sämtliche Informationen, die Sie über solche Drittanbieterfunktionalitäten zur Verfügung stellen, von der jeweiligen Datenschutzrichtlinie des Drittanbieters erfasst werden und nicht von dieser Datenschutzrichtlinie. BD hat keine Kontrolle über die Nutzung der Daten, die Sie über diese Funktionalität zur Verfügung stellen, durch den Drittanbieter und übernehmen diesbezüglich keine Verantwortung.
  • Ferner ist BD nicht verantwortlich für die Richtlinien und Handlungsweisen (einschließlich Praktiken hinsichtlich Datensicherheit) bezüglich der Datenerhebung, -nutzung oder -offenlegung durch andere Unternehmen wie Facebook, Apple, Google, Microsoft, RIM oder jedwede andere App-Entwickler, App-Anbieter, Anbieter von Social Media-Plattformen, Anbieter von Betriebssystemen, Anbieter von WLAN-Diensten oder Herstellern von Eingabegeräten. Das schließt auch sämtliche personenbezogene Daten ein, die Sie anderen Organisationen durch oder in Verbindung mit BD-Social Media-Seiten offenlegen.
  • Ihre personenbezogenen Daten werden von BD solange aufbewahrt, wie dies notwendig ist, um den Zweck zu erfüllen, für den sie, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, erhoben wurden und/oder dies gemäß den geltenden Gesetzen gestattet oder notwendig ist.

8. Seitennutzung durch Minderjährige

BD vermittelt Programme für Kinder, die von Erwachsenen gebucht werden können. Sofern ein Minderjähriger eine Reservierung für eines dieser Programme tätigt oder eine Broschüre hierfür bestellt, benötigt BD aus Gründen des Schutzes der Privatsphäre von Kindern eine elterliche Einwilligung.


9. Sensible Daten

BD möchte Sie grundsätzlich bitten, BD keine sensiblen personenbezogenen Daten (etwa Informationen zur rassischen oder ethnischen Herkunft, politischen Meinungen, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, medizinischen oder gesundheitlichen Verfassung, Vorstrafen oder Gewerkschaftszugehörigkeit) über oder durch die Seiten oder auf andere Weise zu schicken oder zu offenbaren. In speziellen Ausnahmefällen, wie etwa Anfragen bezüglich einer Versicherung, wird BD Ihnen helfen, wie Sie BD derartige Informationen auf sichere Weise zukommen lassen können.


10. Aktualisierung dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie kann von BD geändert werden. Letzte Aktualisierung: 15.05.2018. Jedwede Änderungen der Datenschutzrichtlinie werden wirksam, wenn BD die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf der BD-Seite veröffentlicht.


11. Kontakt

  • Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch BD haben, kontaktieren Sie BD bitte über das Kontakt-Formular.
  • Um Ihre Daten zu löschen, klicken Sie bitte hier.