RSS Social Bookmark Google+ Social Bookmark Twitter Social Bookmark Facebook


LohnSpiegel.de Logo

LohnSpiegel.de

LohnSpiegel.de - Transparenz bei Lohn und Gehalt

Seit 2004 führt das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) das Projekt "LohnSpiegel" durch. Es beruht auf einer kontinuierlich laufenden Online- erhebung zu den Arbeits- und Einkommensbedingungen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern. Die Umfrage ist anonym. Die gewonnenen Daten werden den Besuchern der Website lohnspiegel.de in Form eines Lohn- und Gehalts-Checks zur Verfügung gestellt.

Der Lohn- und Gehaltscheck bietet Informationen zu den tatsächlich gezahlten Löhnen und Gehältern in über 370 Berufen und Tätigkeiten. Die Daten der Umfrage bilden auch die Grundlage für wissenschaftliche Analysen zur Einkommenssitua- tion in einzelnen Berufen und Berufsgruppen, aber auch zu Themen wie Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern oder den Einstiegsgehältern junger Akademikerinnen und Akademiker. Zusätzlich wird auf weitere Informationsangebote unter anderem des WSI-Tarifarchivs aufmerksam gemacht.

Der LohnSpiegel ist unentgeltlich und verfolgt keine kommerziellen Ziele. Tochter- seiten sind der Frauenlohnspiegel und der Absolventenlohnspiegel, auf denen spezielle Informationsangebote für Frauen und Hochschul-Absolventinnen und Absolventen zu finden sind. Der LohnSpiegel gehört zum internationalen WageIndicator-Netzwerk, das inzwischen in über 60 Ländern vertreten ist.

Weitere Bildungsangebote


Bildungsanbieter

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut in der Hans-Böckler-Stiftung (WSI)

Hans-Böckler-Straße 39

40476 Düsseldorf

Deutschland

www.lohnspiegel.de

LohnSpiegel.de - Transparenz bei Lohn und Gehalt