RSS Social Bookmark Google+ Social Bookmark Twitter Social Bookmark Facebook


Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Logo

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

FSJ - Freiwilliges Soziales Jahr

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Chance, etwas für sich und andere Menschen zu tun. Das FSJ dauert i.d.R. zwölf Monate und beginnt zumeist am 01. August oder am 01. September eines Jahres. Die Mindestdauer beträgt sechs Monate, die Höchstdauer beträgt achtzehn Monate.

Der FSJ wird überwiegend als ganztägige praktische Hilfstätigkeit geleistet in:

  • Einrichtungen der Wohlfahrtspflege
  • Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (inkl. außerschulische Jugendbildung)
  • Einrichtungen für Jugendarbeit
  • Einrichtungen der Gesundheitspflege
  • Kulturellen Einrichtungen (Einsatzstellen)
Während des FJS erhältst du Taschengeld, ggf. Unterkunft und Verpflegung und eine beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung. Deine Eltern haben während deiner FSJ-Tätigkeit Anspruch auf Kindergeld.

Bundesfreiwilligendienst (BFD oder Bufdi)
Auch der Bundesfreiwilligendienst (BFD) bietet allen Interessierten ab 16 Jahren die Möglichkeit, etwas für sich und andere Menschen zu tun. Bei den Trägern, die im Bundesarbeitskreis FSJ zusammengeschlossen sind, wird der BFD für junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren entsprechend dem FSJ ausgestaltet. Die oben genannten Merkmale treffen trotz unterschiedlicher gesetzlicher Grundlagen deshalb auch auf den BFD für junge Menschen zu.

Weitere Bildungsangebote


Bildungsanbieter

Bundesarbeitskreis FSJ: Zusammenschluss bundeszentraler zivilgesellschafter Trägerverbände und Zentralstellen des FSJ

Deutschland

www.pro-fsj.de

FSJ - Freiwilliges Soziales Jahr