RSS Social Bookmark Google+ Social Bookmark Twitter Social Bookmark Facebook


NORDAKADEMIE – Hochschule der Wirtschaft Logo

NORDAKADEMIE – Hochschule der Wirtschaft

NORDAKADEMIE - öffnet weltweit Karrierewege

Praxisnahe Studiengänge und herausragende Studienbedingungen öffnen den Absolventinnen und Absolventen der NORDAKADEMIE weltweit beeindruckende Karrierewege. Doch auch für die beteiligten Unternehmen zahlt sich die Kooperation aus: Sie können mit der „Hochschule der Wirtschaft“ den „besten Nachwuchs aus den eigenen Reihen“ gewinnen.

Den Anspruch als eine der führenden Hochschulen in Deutschland unterstreichen: Systemakkreditierung als eine der ersten Hochschulen in Deutschland, Auszeichnung des MBA-Studiengangs als erste Hochschule in Deutschland mit dem Premiumsiegel der FIBAA, sowie reihenweise Spitzenplätze bei Hochschulrankings. Bemerkenswert ist auch die Trägerschaft: Eine gemeinnützige Aktiengesellschaft unter Beteiligung namhafter Unternehmen und des Arbeitgeberverbandes NORDMETALL.

Mit rund 1.500 Studienplätzen und über 300 Kooperationsbetrieben gehört die NORDAKADEMIE darüber hinaus zu den größten privaten Hochschulen mit Präsenzlehre in Deutschland.

Neben den vier dualen Bachelorstudiengängen bietet die Hochschule der Wirtschaft auch sechs berufsbegleitende Masterstudiengänge an der Nordakademie Graduate School an.

Eine schulische Hochschulzugangsberechtigung, ein erfolgreicher Auswahltest sowie ein Praktikumsplatz bei einem Unternehmen sind Voraussetzung für die Aufnahme eines dualen Bachelorstudiums. Denn dual zu studieren heißt, Theorie und Praxis im Studium zu verknüpfen. 10 Wochen pro Halbjahr besuchen unsere Studierenden Vorlesungen und Seminare auf unserem Campus. 13 Wochen pro Halbjahr soll das Erlernte bei der Arbeit im Praktikumsunternehmen angewendet und das Wissen vertieft werden. In der Regel zahlt der Betrieb eine entsprechende Ausbildungsvergütung.

Während des Studiums haben Studierende auch die Möglichkeit an einer der rund 30 internationalen Partnerhochschulen ein Auslandssemester zu absolvieren. Nach sieben erfolgreich abgeschlossenen Semestern wird der international anerkannte Abschluss Bachelor of Science verliehen.

Als Weiterbildung auf höchstem Niveau ermöglichen unsere vier Masterstudiengänge Teilnehmenden eine gezielte Vorbereitung auf Führungsaufgaben. Voraussetzung für die Teilnahme an einem der berufsbegleitenden Masterstudiengänge ist ein erster Hochschulabschluss (Diplom, Magister, Bachelor oder vergleichbare Abschlüsse aus dem In- oder Ausland). Für den MBA ist zusätzlich eine mindestens einjährige Berufspraxis erforderlich.

Sowohl in den Bachelor- als auch in den Masterstudiengängen wird neben dem Fachstudium besonderer Wert auf eine breit angelegte Qualifikation aller Studierenden gelegt. Im „Studium Generale“ bietet die Hochschule Seminare zu verschiedenen Themen wie Persönlichkeitstraining, Personalführung, Rhetorik oder EDV an. Auch Ehemalige können an diesen kostenlosen Veranstaltungen teilnehmen. Um unsere Studierenden für den internationalen Kontext auszurüsten, werden ihnen auch zahlreiche Sprachkurse (Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch, Chinesisch und Russisch) angeboten.

Darüber hinaus sprechen für ein Studium an der NORDAKADEMIE die Studienbedingungen, wie mit moderner Medientechnik ausgestattete Unterrichtsräume, Unterricht in Kleingruppen und persönliche Betreuung.

Seit Oktober 2013 ist die NORDAKADEMIE zudem an 2 Standorten mit einer klaren Aufteilung der Studienangebote vertreten: In der Elmshorner Zentrale finden die dualen Bachelorstudiengänge statt, in der neuen Graduate School im Hamburger Dockland werden berufsbegleitende Masterstudiengänge und Weiterbildungsmodule mit Hochschulzertifikat angeboten.

Weitere Bildungsangebote


Bildungsanbieter

NORDAKADEMIE – Hochschule der Wirtschaft

Köllner Chaussee 11

25337 Elmshorn

Deutschland

www.nordakademie.de

NORDAKADEMIE - öffnet weltweit Karrierewege