RSS Social Bookmark Google+ Social Bookmark Twitter Social Bookmark Facebook


HHL – weltoffene Business School Logo

HHL – weltoffene Business School

HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der traditionsreichsten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden.

Es werden ausschließlich Masterstudiengänge angeboten, alle Programme sind englischsprachig und behandeln eine Bandbreite von Management- und Wirtschaftsthemen. Neben Fallstudien und Techniken zur Unternehmensführung legt die HHL besonderen Wert auf die Herausbildung eines verantwortungsbewussten, nachhaltigen Führungsstils kombiniert mit sozialer Kompetenz.

Vollzeit Master-Studiengang in Management (M.Sc.)

Absolventen mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-oder Diplom-Abschluss (Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie) haben die Möglichkeit, sich für diesen Studiengang zu bewerben. Vorausgesetzt werden neben einem wirtschaftswissenschaftlichen Erstabschluss, drei Monate Praxiserfahrung, der GMAT, TOEFL sowie das Bestehen des Aufnahmetests an der HHL. Das Studium beginnt im März und September eines jeden Jahres und dauert 21-24 Monate. Die Studiengebühren betragen 25.000 Euro. Bewerbungsfrist ist jeweils am 20. Juni (Start September) und am 15. Januar (Start März).

Teilzeit-Master-Studiengang in Management (M.Sc.)

Absolventen mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor- oder Diplom-Abschluss (Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie) haben die Möglichkeit, sich für diesen Studiengang zu bewerben. Vorausgesetzt werden neben einem wirtschaftswissenschaftlichen Erstabschluss, drei Monate Praxiserfahrung, der GMAT (oder HHL Aufnahmetest) sowie der TOEFL. Das Studium beginnt im März eines jeden Jahres und dauert 24 Monate. Unterrichtet wird im 2-wöchigen Rhythmus von Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag. Die Studiengebühren betragen 27.000 Euro. Bewerbungsfrist ist jeweils am 15. Januar

Master-Studiengang in General Management (MBA)

Dieses Programm richtet sich an Bewerber mit oder ohne betriebswirtschaftlichen Hintergrund. Studienvorrausetzungen für das fulltime MBA-Programm sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und mindestens drei Jahre Berufserfahrung. Von den Bewerbern wird kein rein betriebswirtschaftlicher Hintergrund verlangt. Weiterhin sollten zwei Empfehlungsscheiben sowie der GMAT eingereicht werden. Die derzeitigen Studenten des fulltime MBA-Programmes verfügen über bis zu zehn Jahren Berufserfahrung. Im Durchschnitt liegt die Arbeitserfahrung bei fünf Jahren. Das fulltime MBA-Programm startet jeweils im September, die Studiendauer beträgt 12 bis 18 Monate. Die Studiengebühren betragen 27.000 Euro. Bewerbungsfrist ist jeweils am 30. Juni. Aufgrund von Visa-Bestimmungen endet die Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Interessenten jeweils am 30. Mai.

Teilzeit-Master-Studiengang in General Management (MBA)

Berufstätigen mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung und einem abgeschlossenen Hochschulstudium bietet die HHL ein zweijähriges, berufsbegleitendes MBA-Programm an. Innerhalb einer Klasse bringen die Studenten in der Regel drei bis 15 Jahre Arbeitserfahrung mit. Unterrichtet wird im 4-wöchigen Rhythmus von freitags Nachmittag bis Samstagnachmittag. Studienstart ist jeweils im März. Die Studiengebühren betragen 30.000 Euro. Bewerbungsfrist für das Teilzeit-MBA-Programm ist jeweils am 15. Januar.

Euro MBA-Programm

Dieses Programm wird in Zusammenarbeit mit sechs hochkarätigen Universitäten angeboten und bietet Berufstätigen mit mindestens fünf Jahren Berufserfahrung und einem abgeschlossenen Hochschulstudium die Möglichkeit ein internationales MBA-Programm mit einer Mischung aus Online- und Präsenzphasen zu absolvieren. Studiendauer sind 24 Monate inklusive sechs Präsenzwochen an verschiedenen Standorten (Deutschland, Frankreich, Niederlande, Polen und Spanien). Das Studium beginnt im Januar und September eines jeden Jahres. Die Bewerbungsfrist für einen Start im September ist der 1. Juni und für einen Start im Januar der 1. November. Die Studiengebühren betragen 28.500 Euro.

Global Executive MBA Programm von HHL und EADA

Das Studienprogramm richtet sich hauptsächlich an Führungskräfte mit mind. 7 Jahren beruflicher Erfahrung und einem abgeschlossenen Hochschulstudium. Für den Doppel-MBA-Abschluss von HHL und EADA Business School (Barcelona, Spanien) ist die Teilnahme an zehn Kurswochen vorgeschrieben. Eine Kurswoche beststeht aus sechs Tagen und die Gesamtstudiendauer beläuft sich auf 18 Monate, welche sich über drei Kalenderjahre verteilen. Das Programm besteht aus 8 Pflichtmodulen wovon 4 in Deutschland und 4 in Spanien unterrichtet werden. Weitere Module werden in Brasilien, China oder Indien unterrichtet, hierbei haben die Teilnehmer die Möglichkeit 2 von 3 angebotenen Modulen zu wählen. Programmstart ist im Oktober und Bewerbungsschluss ist jeweils zum 31. August. Die Studiengebühren betragen 41.000 Euro.

Weitere Bildungsangebote


Bildungsanbieter

HHL Leipzig Graduate School of Management

Jahnallee 59

04109 Leipzig

Deutschland

www.hhl.de

HHL Leipzig Graduate School of Management